Modernisierung eines Schöpfwerks

 

Das Schöpfwerk

Das Schöpfwerk ist für den Hochwasserschutz in Niedersachsen zuständig. Es sorgt für einen ausgewogenen Pegelstand der Flussläufe.

Schöpfwerk

Projektbeschreibung

Die Pumpen des Schöpfwerks sorgen für einen ausgewogenen Pegelstand des Sieltiefs. Die alte Steuerungstechnik und die Pegelüberwachung wurde durch moderne Steuerungs- und Überwachungskomponenten ersetzt. Die Modernisierung ermöglicht eine bequeme Steuerung per Touch Panel und eine schnelle und effektive Pegelregulierung. Zudem berücksichtigt der Steuerungsalgorithmus den aktuellen Stromtarif. Das heißt, die Pumpen laufen nur im äußersten Notfall in dem teuren Stromtarif an. Somit spart das Land Niedersachsen erhebliche Stromkosten ein.

Übersicht Schaltschrank

 

Anlagenbeschreibung

Das Schöpfwerk verfügt über eine 23kW und eine 55kW Pumpe. Die Pumpen können im Handbetrieb oder im Automatikbetrieb arbeiten.
Im Handbetrieb kann der Schöpfwerkswärter die Pumpen separat anwählen und notfalls eine Reinigungsfunktion der Pumpen durchführen. Im Reinigungsmodus laufen die Pumpen kurzzeitig rückwärts, um eventuelle Verschmutzungen zu entfernen.

55kW Pumpe

Im Automatikbetrieb wird der Pegelstand und der Stromtarif überwacht. Je nach Situation wird ermittelt, welche Pumpe angeschaltet wird. Der Ein- und Ausschaltpegel der jeweiligen Pumpen wird separat gesetzt. Des Weiteren kann ein Sommer- und Winterpegelstand hinterlegt werden. So kann das Schöpfwerk das ganze Jahr über Arbeiten, ohne Pegeleinstellungsänderungen vorzunehmen.

Übersicht Pegelstände

 

Warum HIT?

HIT hat dieses Projekt mit Erfolg abgeschlossen. Den Bedienern wurde eine übersichtliche Bedienoberfläche gestaltet und für das Serviceteam eine gute Anlagen- und Softwarestruktur geschaffen. Von Beginn an hat die Anlage ihre Zuverlässigkeit bewiesen. Diese Eigenschaften erhöhen die Ausfallsicherheit und die Produktivität der Anlage.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Infos

OK